Medienmitteilung vom 24. Oktober 2020: Altersheime nicht verriegeln!

Bereits haben mehrere Kantone angesichts der Fallzahlen ihre Altersheime wiederum für alle Besuche gesperrt. In den beiden Basel wird über mögliche Massnahmen nachgedacht. Die Grauen Panther Nordwestschweiz appellieren an alle Heimleitungen und Behörden, die erneute Isolation mit allen Mitteln zu vermeiden und Wege zu finden, auch bei erhöhtem Risiko minime Besuchsmöglichkeiten offenzuhalten. Vor allem soll diesmal auch der Wille der Betroffenen berücksichtigt werden. Die Isolation im Frühjahr war eine massive seelische und physische Belastung, die sich so nicht wiederholen darf.

Graue Panther Nordwestschweiz